Unser Vorstand

Memminger Meisterkonzerte e.V.

Willkommen !

Seit über 60 Jahren veranstalten wir für Memmingen und den umliegenden Landkreis hochwertige Konzerte. Höchste Qualität, Nähe zu den Künstlern und erschwingliche Preise zeichnen uns aus.

Update 11.01.2022 - Neues Jahr, es geht weiter - aber woanders: Drittes Konzert am 19.01. in >>St. Martin<< !

Es hat wunderbar begonnen, das Aurynquartett hat uns im fast komplett gefülltem Saal einen großartigen Abend beschert. Schuberts Winterreise war ein Erlebnis. und nun folgt ein spannender Violinabend im Januar.

Aufgrund der nach wie vor geltenden Verschärfungen sind wir gezwungen, vom Kreuzherrnsaal nach St. Martin umzuziehen. Auch dort gilt "2G+", dies bedeutet für Sie:

· Besucher über 14 Jahre müssen beim Eintritt belegen, dass sie geimpft oder genesen sind, UND: einen tagesaktuellen Test vorlegen

· Für  "geboosterte" Besucher ENTFÄLLT die Testpflicht.

· Planen Sie bittedeshalb etwas mehr Zeit vor Beginn ein und vergewissern Sie sich, Ihre Nachweise dabei zu haben!

· Nur diese Einschränkungen erlauben uns, überhaupt reguläre Konzerte mit Abendkasse, normaler Länge und voller Bestuhlung durchzuführen. Das heißt nach den neuen Regeln aber auch,

· FFP2-Maskenpflicht während des gesamten Aufenthalts!

· Denken Sie daran, dass die Kirche zwar eine Sitzheizung hat, aber dennoch SEHR KALT ist, bitte ausreichend warme Kleidung wählen! Wir sehen deshalb auch von einer Pause ab, rechnen Sie mit rd. 60-70min. Konzertlänge!

· Einzelkarten im VVK sind bei der "Tourist Info Memmingen" (ehemals „Stadtinformation“) am Marktplatz erhältlich.

· Wer eine VVK-Karte erworben hat, aber nicht teilnehmen kann, kann diese bis 15.01. bei der Tourist-Info zurückgeben, der Kaufpreis wird erstattet.

· Vorverkauf für beide Abende ab 30.10.!

Und für Kurzentschlossene: Wir nehmen wieder neue Abonnenten auf!

· Falls Sie sich evtl. Gedanken über „Risiken“  eines Konzertbesuches machen, weisen wir auf die Erfahrungen der Salzburger Festspiele hin: Diese haben bei 200 000 Besuchern nur 2 Infektionsfälle verzeichnet!

Die Programmangaben sind noch ohne Gewähr, es sind noch nicht alle Planungen abgeschlossen...